Restwärmenutzung

Aus dem Speicher entnommene Wärme effektiver nutzen

Kurzbeschreibung:

Restwärmenutzungs-System zur Steigerung der Anlageneffizienz. Optimal bei Wärmeerzeuger, die von niedrigen Rücklauftemperaturen profitieren (z.B. Solarthermie, Brennwertkessel, Wärmepumpen, ...).

 

Funktionsweise:

Der Rücklauf des Heizkörper-Heizkreises wird als Vorlauf für den Fußboden-Heizkreis verwendet. Dadurch wird die Temperaturspreizung zwischen Vorlauf (rot) und Rücklauf (blau) erhöht.

 

Der zusätzliche (graue) Anschluss dient als Ausgleichsstrecke und für den Fall dass nur die Fußbodenheizung im Betrieb ist, als Möglichkeit den Pufferspeicher von unten nach oben zu entladen.

 

Vorteile:

  • Speicher bleibt oben länger warm => Kessel müssen nicht nachheizen
  • Speicher wird unten schneller kalt => Effizienzsteigerung bei Solar, Brennwertkesseln und Wärmepumpen
  • Schnelle Montage durch Kompakte Bauweise mit 4 Wege Mischer, Absperrorganen, Wandbefestigung und Blockisolierung.

Download

Prospekt
Prospekt
Montageanleitung
Montageanleitung